margarete-h > Lebensweisheiten, die ich schätze


                     

 

 

Jeder Augenblick ist ein Geschenk.

 

---

 

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,

die wir hinterlassen,

wenn wir ungefragt weg gehen

und Abschied nehmen müssen.

(Albert Schweitzer)

 

---

 

Man kann den Wind nicht ändern,

aber man kann die Segel anders setzen.

(Chinesisches Sprichwort)

 

---

 

Das Leben mischt die Karten

und wir spielen.

(Arthur Schopenhauer, 1788-1860)

 

---

 

Ich kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.

 

---

 

Man lehre die Menschen, wie sie denken sollen,

und nicht ewighin, was sie denken sollen.

(Georg Christoph Lichtenberg, 1742-1799)

 

---

 

Gott gab uns die Erinnerung,

damit wir Rosen im Winter haben.

 

---

 

Unser Ziel ist, einander zu erkennen

und einer im anderen das zu sehen

und ehren zu lernen,

was er ist:

des andern Gegenstück und Ergänzung.

(Hermann Hesse, 1877-1962)

 

---

 

Man muss das Leben so einrichten,

dass jeder Augenblick bedeutungsvoll ist.

(Iwan Turgenjew,1818-1883)

 

---

Carpe diem

(Horaz, 65v-8n)

memento mori

 

---

 

Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter,

als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden

und laut zu sagen: Nein.

(Kurt Tucholksky, 1880-1935)

 

---

 

Das Glück des Lebens besteht darin,

zu leben wie alle Welt

und doch wie kein anderer zu sein.

(Simone de Beauvoir, 1908-1986)

 

 

home